header banner
Default

Das Video, das Gary Gensler kritisch gegenüber Bitcoin-ETFs hat, wird viral


Table of Contents

    Bei einer Podiumsdiskussion auf der MIT Bitcoin Expo 2019 kritisierte Gensler die Wertpapieraufsichtsbehörde für ihren "inkonsistenten" Ansatz bei der Zulassung von Spot-Bitcoin-ETFs

    Gary Genslers Haltung gegenüber Bitcoin-ETFs "inkonsequent"? Video von SEC-kritischem Gensler geht viral

    Gary Gensler kritisierte vor Jahren die US-Wertpapieraufsicht für ihre "inkonsistente" Herangehensweise an Bitcoin-Spotprodukte (BTC), wie ein Video von Gensler aus dem Jahr 2019 zeigt.

    Der Video-Clip, der kürzlich wieder auf sozialen Netzwerken die Runde machte, zeigt Gensler noch vor seinem Vorsitz bei der SEC bei einer Diskussion über die Blockchain-Regulierung auf der MIT Bitcoin Expo 2019 mit der SEC-Kommissarin Hester Peirce.

    "Bitcoin-Futures und Ethereum-Futures und so weiter, werden existieren, und Bitcoin-ETFs nicht. Und das fühlt sich für mich ein wenig inkonsistent an. Es fühlt sich ein wenig inkonsistent an", so Gensler in dem Video.

    "Auch wenn die Gesetze nicht genau die gleichen sind, sind sie doch recht ähnlich", fügte er hinzu.

    Unterdessen macht sich die Krypto-Community auf X (Twitter) nun über den Kontrast zu Genslers Ansichten im Hinblick auf Bitcoin-Spot-ETFs lustig.

    "Gary Gensler sagt, dass Gary Gensler falsch liegt", wie der Marktanalyst Zack Voell witzelte. "Wir haben den coolen und normalen Gensler leider verpasst", wie es von einem anderen Nutzer dazu hieß.

    Gary Gensler sagt, dass Gary Gensler falsch liegt. pic.twitter.com/sHGzHcUyIC

    - Zack Voell (@zackvoell) Oktober 28, 2023

    Bislang hat die SEC nur Bitcoin und Ether (ETH) Futures-ETFs zugelassen.

    Seit dem Jahr 2017 hat die SEC Anträge auf Bitcoin-Spot-ETFs abgelehnt. Derzeit wurden Bitcoin-Spot-ETFs abgelehnt, verzögert oder verschoben, weil sie mutmaßlich keinen Schutz vor Marktmanipulation bieten.

    Die SEC wurde vom Vermögensverwalter Grayscale verklagt, weil sie den Antrag auf Umwandlung seines Bitcoin-Trusts in einen Spot-ETF abgelehnt hatte.

    Ein Gericht entschied, dass die Ablehnung des Antrags durch die SEC "willkürlich" war. Die SEC hat keine Berufung gegen die Entscheidung eingelegt.

    Sources


    Article information

    Author: Ana Martinez

    Last Updated: 1700000521

    Views: 1053

    Rating: 4.4 / 5 (63 voted)

    Reviews: 87% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: Ana Martinez

    Birthday: 1961-06-24

    Address: 203 Andrew Gardens Apt. 028, Roychester, WA 17946

    Phone: +4757544466932659

    Job: Real Estate Agent

    Hobby: Hiking, Juggling, Robotics, Fishing, Drone Flying, Table Tennis, Painting

    Introduction: My name is Ana Martinez, I am a rare, persistent, honest, accessible, venturesome, Gifted, dazzling person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.